CALL ME NAMES :: melodic punkrock from hannover ::

22.Dezember 08 | Jahresrückblick



Ein erfolg- und ereignisreiches erstes Jahr in der Geschichte von Call Me Names geht zu Ende! Wir haben 18 Shows gespielt und viele verschiedene Menschen und Städte kennengelernt. Wir haben die Bühne mit großartigen Bands geteilt, von denen viele gute Freunde geworden sind, wenn sie es nicht schon waren. Wir rockten einige Open-Air-Festivals und versuchten uns erfolgreich in Akustikshows! Wir haben Contests und Votings gewonnen, sowie Niederlagen einstecken müssen. Wir haben die Vorzüge von Backstage-Freigetränken schätzen gelernt und uns über die verschiedensten Caterings gefreut und gewundert! Wir lernten, dass man auch mal eine Show absagen muss, weil man vom Hund gebissen wird und dass einen die Feuerwehr abschleppen muss, wenn man einen zu schweren Anhänger an ein zu kleines Auto hängt. Wir mussten feststellen, dass längst nicht alle Bands und Veranstalter so pünktlich sind, wie wir und dass auch nicht jede Band absprachegemäß ihr eigenes Equipment dabei hat. Wir haben jedoch 18 mal die Bühnen geentert, gerockt, geschwitzt und alles gegeben, um dem Publikum unseren Heartbreaking Punkrock zu zeigen und wir werden es noch viele Male machen! Im kommenden Jahr werden wir uns erstmal auf die Suche nach einem neuen Sänger machen, da Alex sich aufmacht, mit seinem Soloprojekt Chillers Rock auf die Bühne zu gehen. Dann werden wir ein wenig mit neuen Sounds experimentieren, um Euch dann ab Frühjahr/Sommer wieder die volle Packung hannoverschen Punkrock zu geben! Also bleibt gespannt! Wir wünschen wunderbare Festtage und ein mördermäßigen Rutsch ins neue Jahr!

27.Oktober 08 | Und weiter geht's im Punkrock-Karussell



Nachdem wir im September die Jack Daniel's No Cake & Ice Cream Tour im Musikzentrum mit C for Caroline, Fat Belly und Ill Scarlett gerockt haben und einen wirklich feucht fröhlichen Abend verbrachten, ging es Anfang Oktober zu unserem bisher entferntesten Gig nach Büsum. Leider konnten wir nur zu viert in den hohen Norden, da Jojo arbeiten musste. Dennoch rockten wir zusammen mit Pocketsize und Palindrom an der Nordseeküste!!!
Am vergangenen Wochenende krönten wir den Monat dann mit unserer Teilnahme am Halbfinale des deutschlandweiten Stars in the City-Contest in der Faust! Dabei lernten wir nicht nur einige neue Bands, sondern auch den Vorteil von "All-you-can-Drink-VIP-Bereichen" kennen und schätzen! Bevor wir Ende November das erste Mal zwei Gigs an einem Abend spielen werden, wollen wir 3 weitere Songs unseres Livesets per Homerecording aufnehmen und für Euch zum Download bereit stellen! Also behaltet uns im Auge! Es kommt was auf Euch zu!!!

24.August 08 | Pleiten, Pech und Punkrock



Oh Elend. Was für ein Wochenende! Am Freitag haben wir endlich mal im Laden unseres Vertrauens, dem Chez Heinz, gerockt und die Party der grünen Jugend so richtig in Schwung gebracht. Allerdings wurden uns im Vorfeld von Irgendjemandem, der im Heinz Fussball geschaut hat, zwei Shirts geklaut! Wie schlecht ist denn die Welt, bitte?! Das hätte uns vielleicht schon vorwarnen sollen, vor dem Tag, der mit Samstag auf uns zu kam... Morgens um halb acht, nach drei Stunden Schlaf, traf man sich im Proberaum, um das komplette Equipment in den von Fat Belly geliehenen Anhänger zu packen und zum Rocken am Brocken zu düsen. Neben dem akuten Schlafmangel trat das erste Problem in Form eines fehlenden Kupplungsadapters auf, wurde jedoch durch eine Fahrt zur Autowerkstatt behoben. Nachdem wir uns am Rande des Harz verfahren hatten, erreichten wir die ersten Anhöhen und wurden ziemlich zügig von der Erkenntnis getroffen, dass es nicht sooo schlau ist, einen vollbeladenen Hänger an einen vollbesetzten Golf II mit nur 55 PS zu hängen und damit in die Berge zu fahren. Die ersten Berge konnten wir noch mit ca. 20 km/h erklimmen, bevor mitten im Nirgendwo gar nichts mehr ging und wir rechts ranfahren mussten, um nicht rückwärts den Berg runterzurollen. Da wir ja nunmal fünf Männer sind, haben wir erstmal in den Motor geschaut, um zu erfahren, warum die Karre nicht mehr zieht und nach verbranntem Gummi stinkt. - Aha, so sieht ein Motor aus...dacht ich mir...vielleicht mal Kühlwasser nachkippen, das is nämlich unter "Min".- Es war uns ja auch bekannt, dass der Behälter unter Druck steht, wenn er heiß ist, aber auf die 15-sekündige Fontäne braunen Brackwassers waren wir nicht gefasst. Nach kurzem Schock kippten wir unsere kompletten Mineralwasservorräte ins Auto und fuhren weiter. Nachdem wir einige Berge hinuntergerollt waren, kamen wir in Braunlage an, bevor die Gurke 6 km vor unserem Ziel endgültig verreckte. Nachdem wir eine Stunde nach unserem GetIn von der Feuerwehr zum Festival geschleppt wurden, standen wir doch noch pünktlich auf der Bühne um bei strahlendem Sonnenschein am Brocken zu rocken. Vor und nach unserer Show wurden wir von so ziemlich jeder anwesenden Band um Backline angeschnorrt und retteten mit unser Großzügigkeit wohl große Teile des Festivalprogramms. Irgendwie kamen wir dann Dank der Hilfe von Alex' Vater doch noch wieder zu Hause an und hoffen nun, dass der Golf von Annie 85 bald wieder schneller als 6 km/h fährt. ...achso, wir machen jetzt keinen Punkrock mehr, das is zu stressig. Wir sammeln jetzt Briefmarken. Dabei gab es allerdings auch schon den ersten Kummer, weil Jojo nicht mit Harry die Wohlfahrtssondermarken mit Ersttagsstempel gegen die Sonderausgabe zur Olympiade tauschen wollte! Hmpf! Vielleicht machen wir also doch bald wieder Punkrock...z.B. am 12.9. im Musikzentrum bei der Jack Daniel's Party...

11.August 08 | Rocken Am Brocken, Onlinesampler und inpeddo Design...



Leute, es gibt unglaublich viel zu berichten!
Wir haben mal wieder beim dooload.de-Contest gewonnen und werden darum am Samstag, 23.08.08 um 14:15h auf dem Rocken am Brocken-Festival spielen! Danach machen wir uns einen schönen Tag im Schatten des Brocken und hören uns großartige Bands wie Montreal an! Also kommt vorbei und feiert mit uns!

Außerdem sind wir demnächst mit "Trip to paradise" auf dem ersten Onlinesampler des Klangnetz-Hannover vertreten! Zusammen mit den Jungs von One Strike Left und vielen anderen hannoverschen Bands und Musikern! Also ladet Euch das Teil runter! Weil ist ja umsonst!

Dann haben wir noch weitere Unterstützung auf dem Weg zur Weltherrschaft (Nein, nicht Pinky und auch nicht Brain) gefunden. Wir werden ab sofort bei der Stryker's Bookingagentur aus Hannover dabei sein und unsere Shirts gibts bald auch im Shop von inpeddo Design für jeden zu erwerben!

06.August 08 | Neue Demos, neue Songs, neue Shows...



Leute, Leute, Leute
Wir haben 2 neue Demosongs für Euch! Hört sie Euch an, ladet sie runter und sagt uns, wie ihr sie findet!

Außerdem schreiben wir grad fleißig neue Songs, die ihr dann bei den nächsten Shows auf die Ohren bekommt! Diese Shows werden zum einen im Laden unseres und Eures Vertrauens dem Chez Heinz und im Musikzentrum Hannover stattfinden. Dorthin hat uns nämlich ein gewisser Jack Daniels eingeladen, um mit ihm und anderen großartigen Bands seinen 158. Geburtstag zu feiern! Da sagen wir doch nicht nein! Wir sehen uns dann also dort! Wir sind dann die, die den Abend mit Jack verbringen werden!

In anderer Sache: Wir würden uns über sämtliche Votes bei dooload.de freuen, wir hätten da die Chance auf dem Rocken am Brocken zu spielen, im Moment beherbergen wir noch die Pole Position aber es wird eng. Das Voting läuft noch bis Freitag, wäre super, wenn ihr da noch ein bischen Alarm machen könntet :)

11.Juli 08 | Open-Air Premiere x 2

Nach 3 Shows in 12 Tagen berichten wir Euch mal wieder, was wir so erlebt haben! Nachdem wir im Frosch in Hannover u.a. auch unser brandneues Akustikset zum besten geben konnten, erwartete uns eine Woche später unser erstes Open-Air beim TBE-Star-Race-Mountainbike-Event! Wir rockten gemeinsam mit Fat Belly und One Strike Left in einem Herri-Anhänger! Vier Tage später feierten wir gemeinsam mit 2500 jugendlichen Zuschauern die School's Out Party im Braunschweiger Bürgerpark! Nach diesen Gigs werden wir uns jedoch nicht ausruhen, sondern schnellstmöglich 2 neue Demosongs fertig stellen! Seid gespannt und behaltet die Seite im Auge!

3.Juni 08 | Juhuuuu! Wir haben gewonnen!



Wahnsinn! Samstag haben wir nicht nur das B58 in Braunschweig gerockt und die super Jungs von "Under Construction" kennengelernt, sondern gleichzeitig auch noch den Tagessieg am Samstag und den zweiten Platz der Gesamtwertung des Local Band Contests abgeräumt! Das B58 ist mal ein feiner Laden, der trotz einsetzenden Gewitters gut gefüllt war, um eine schöne Sause zu feiern! Nachdem wir ausnahmslos großartige Bands bestaunen konnten, war es endlich an der Zeit, Braunschweig mal wieder mit unserem heartbreaking Punkrock zu erfreuen! Das Publikum ging gut ab, wir auch, und am Ende sprang sogar der Sieg für uns heraus! Was will man mehr?! B58, wir kommen wieder!

22.Mai 08 | Shirts & Shows!



Endlich sind sie da! Die CALL ME NAMES - Shirts! Wir haben ab sofort schwarze T-Shirts in den Größen M und L, sowie Girlie-Shirts in S, M und L mit unserem Logo drauf für Euch im Angebot! Ein Shirt kostet nur unfassbar günstige 9€ und ist auf jedem unserer Konzerte zu erwerben. Wer es nicht zu einer heartbreaking Punkrockshow schafft oder sein ganzes Geld dann schon versoffen hat, kann sein Shirt auch per Mail an callmenames@gmx.de bestellen und muss nur 2€ Porto und Verpackung dazu zahlen!
Neben dem ganzen Kommerz haben wir natürlich auch noch Musik gemacht und am 17.5. das Drachenflug in Braunschweig gerockt! Am 31.05. sind wir dann wieder in der hannoverschen Nachbarstadt, um im B58 am Local Band Contest teilzunehmen! Wir würden uns über Eure Unterstützung an diesem Abend sehr freuen! Karten kosten nur 3€ und sind vorher bei uns oder an der Abendkasse zu erwerben. Der 1. Preis ist ein 5-tägiger Studioaufenthalt! Wer unsere Songs also endlich in Studioqualität hören möchte, sollte an dem Abend für uns stimmen!

20.April 08 | Leute, Leute Vechta rockt!



Nachdem wir auch den zweiten dooload.de-Bandcontest gewonnen haben, wurden wir als Support von "Planlos" ausgewählt! Wir sind also gestern die 200km nach Vechta ins Gulfhaus gefahren, um mit den bekannten und beliebten Deutschpunks von "Planlos" zu rocken. Mit dabei waren auch noch die lokalen Jungs von "Einsturz"! Nach lecker Catering und einem Soundcheck mit nem Typen, der aussah wie Miraculix, starteten wir den Abend mit unserer Heartbreaking Punkrockshow und zeigten Vechta, was in Hannover unter guter Laune verstanden wird! Die Stimmung war super, die anderen Bands auch, Gulfhaus/Vechta, wir kommen wieder!

Wer gestern nicht dabei war, kann uns aber am Pfingstmittwoch, 14.5. zusammen mit "X Doesn't Mean Porn" im Scum Club in Hannover besuchen kommen und eine schöne Sause feiern!

Nebenbei arbeiten wir an neuen Demos und neuen Livesongs und wir können Euch versprechen, das wird super! Wer uns aber lieber in Studioqualität hören will, der muss am Sa, 31.5. ins B58/Braunschweig kommen und uns lautstark unterstützen! Da kann man nämlich ein Studiorecording gewinnen! Also kommt vorbei! Wenn wir gewinnen, bekommt jeder Hannoveraner ein Heartbreaking Bierchen auf uns!

PS: Wer noch schicke Fotos gemacht hat, wir würden uns sehr freuen wenn ihr uns die schicken würdet. Dankeee! :) Adresse wäre dann ma callmenames@gmx.de

31.März 08 | Wow was für ein Abend!!



Wow! Samstag hat einfach mal das Musikzentrum/Hannover gebrannt! Das "Shut Up & Play-Festival" von Rockszene.de war eine Ultrasause! Wir haben als Opening-Act das mit 600 Leuten ausverkaufte Musikzentrum für die 7 weiteren Bands angeheizt und eine klasse Heartbreaking Punkrockshow abgeliefert! Danach kamen dann IchKannFliegen, Fat Belly, My Enemies.12.Mistakes, 5 Bugs, Fathead, C for Caroline und One Strike Left und rockten bis tief in die Nacht! Backstage blieb natürlich auch keine Auge trocken und so sind wir froh, dass wir alle irgendwann und nach einigen Um- und Fusswegen, sowie dem Einschlafen in der Bahn doch noch zu Hause angekommen sind... Den Organisatoren ein großes Lob für die äußerst gelungene Veranstaltung! Ach ja bevor wir es vergessen, schaut doch mal bei Pottersfield.de vorbei die haben den ganzen Abend noch mal genauer unter die Lupe genommen und auch ein Haufen schöner Bilder geschossen: Review & Fotos

Am Freitag, 4.4. rocken wir dann den Soundgarden in Laatzen, bevor wir uns wieder an das Aufnehmen, einiger Songs machen! Schaut also immer mal wieder rein!

10.März 08 | Tix & Gigs!



Ab sofort können unter callmenames@gmx.de und bei den Bandmitgliedern persönlich, Karten für das unfassbar großartige "Shut Up & Play Fun Festival 2008" zum Vorzugspreis von nur 7,00 € angefordert werden! Den Namen für dieses von Rockszene.de präsentierte Festival hat sich übrigens unser Mischa ausgedacht und dafür freien Eintritt bei eben diesem Event gewonnen! Wenn das mal nix is!? ;-) Danach habt ihr dann ein paar Tage zum durchatmen, bevor wir am 4.4.08 im JuZ Laatzen den Soundgarden eröffnen werden!

28.Februar 08 | CALL ME NAMES auf erstem Platz bei dooload-Contest!

Wir haben tatsächlich mit über 100 Stimmen Vorsprung den Publikumscontest in der Kategorie Punk auf dooload.de gewonnen! Zwar hat sich die Band Planlos trotzdem nicht für uns als Vorband in Hamburg entschieden, aber trotzdem haben wir von den Usern unglaublich viel Zuspruch und Unterstützung erfahren dürfen! Dafür an dieser Stelle nocheinmal vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben!

10.Februar 08 | Umzug in neuen Proberaum



Es ist vollbracht! Wir sind aus unserem alten Proberaum in Laatzen ausgezogen und nach Hannover-Wülfel in die Gummifabrik gezogen. Nachdem wir uns durch zahlreiche Gummibäume geschlagen hatten, kamen wir endlich in der 3. Etage in unserem neuen Raum an! Wir teilen uns dieses Domizil mit den Deathmetal-Jungs von Inquiring Blood und den Rockyzoffs von Yaman and the funky Gheddokids! Das wird lustig! Außerdem ist in der Gummifabrik ja fast die gesamte hannoversche Punkszene vertreten, sodass wir vermutlich nie wieder nüchtern von einer Probe kommen werden...;-)

20.Januar 08 | Demos & Konzerte



Wir haben neue Demosongs!!! 4 mehr oder weniger brandneue Songs gibt es ab jetzt überall auf die Ohren! Hört rein, ladet sie runter, gebt sie weiter und sagt uns, wie ihr sie findet!

Außerdem haben wir 2 neue Showtermine: am Samstag, 15.03.08 werden wir mit One Strike Left und Fat Belly im Happy Farmers Club in Lehrte auf der Bühne stehen und 2 Wochen später am 29.03.08 rocken wir das Musikzentrum in Hannover zusammen mit 5 Bugs, C For Caroline, Fat Belly, One Strike Left u.a. Kommt vorbei!!!

11.November 07 | Helau! Alaaf! Der Lagebericht



Es wird Zeit, dass wir uns mal wieder zu Wort melden. Was gibt's neues? Nun zum einen wurde der Auftritt, der für den 21. Dezember im SOMA zusammen mit den Bellys geplant war, leider abgesagt, da der Laden überraschend seine Türchen zum 4. November schloss. Hannover verliert einen super Laden, wir ein Konzert. Vielleicht wird aber noch eine Art Ersatzlocation gefunden, mal sehen. Nun zu den guten Nachrichten: Wir sind gut dabei unser Set auf die Beine zu kriegen und außerdem werkeln wir bereits an neuen Songideen. Aufnahmetechnisch sammeln wir wertvolle und teilweise auch schmerzvolle Erfahrungen, aber wir lassen uns nicht kleinkriegen. Hierzu in absehbarer Zeit mehr. Neue Bandfotos von uns ham auch bald online, einfach mal wieder reinschauen. Ansonsten geht's jetzt mal wieder ans aufnehmen und planen der nächsten Konzerte.

Update: Kein Konzert mit uns, aber wir empfehlen Fat Belly + C For Caroline am 21. Dezember im Rockhouse Hannover.

13.Oktober 07 | Neues Band Lineup & Offenbach's Rockshow



Rock’n’roll! Gestern haben wir Offenbachs Keller gerockt und dabei auch gleichzeitig den Abschied von unserem Drummer Björn gefeiert, der Ende des Jahres aus der schönsten Stadt der Welt wegziehen wird. Wir haben allerdings mit Jonas einen großartigen Ersatz an den Drums gefunden! Außerdem haben wir jetzt einen Sänger! Ihr konntet Alex gestern Abend schon bei einigen Songs am Mikro erleben! Bei uns hat sich also einiges getan! Das bedeutet nun leider auch, dass wir uns jetzt erstmal in den Proberaum verkriechen müssen um mit Jonas und Alex das Set draufzubekommen! Wir werden die Zeit aber auch nutzen, um neue Songs zu schreiben! Ab Dezember werden wir Euch dann wieder Heartbreaking Punkrock bieten können. Wir sehen uns also spätestens am 21.12.07 im Soma!

28.September 07 | Support für Blickfeld

Am Freitag, 12.10.07 ab 21 Uhr ist es wieder soweit! Wir rocken Hannover! Wer die Show im Rocker am Steintor verpasst hat, oder seitdem nicht genug von uns bekommen kann, hat die Gelegenheit, uns wieder live und in Farbe sehen! Diesmal wird das ganze in Offenbach's Keller in der Drostestr. 14, mitten in der Innenstadt stattfinden! Mit uns zusammen werden „Blickfeld“ aus Braunschweig eine richtig geile Show abliefern! Die Jungs spielen großartig-rockigen Pop-Punk! Zu bewundern auch auf blick-feld.de

Wir werden wie immer alles geben und versprechen Euch eine großartige Punkrockshow!!!

10.September 07 | Neue Website... & Rocker Gig am 13.9



So zu lang hat es gedauert bis der faule Micha das hier fertiggestellt hat, aber nun ist unsere Seite online. Einige Inhalte kommen noch nach und nach rein. Das Gästebuch ist derzeit auch noch nicht online. Wenn uns also etwas mitzuteilen habt tut das über MySpace oder unser Kontaktformular. Ansonsten kann man euch nur empfehlen am kommenden Donnerstag (13.9) ins Rocker am Steintor zu gehen, denn dort spielen wir als Support für Death To Eve! Der Eintritt ist frei und los gehts ab 21.30 Uhr! Man sieht sich, Call Me Names!

16.August 07 | Neue Website...



Es wird endlich Zeit... und am Freitag ist es dann auch soweit, wir fangen damit an die Drums aufzunehmen, bzw. erstmal einen guten Sound für die Aufnahme hinzubasteln. Ab jetzt werden wir die Aufnahmen immer mit unserer sch?nen Cam begleiten, ich glaub zwar nicht dass das irgendwen interessiert, aber wenn doch haben wir es nicht ganz umsonst gemacht. Es wird auf jeden Fall lustig, spätestens wenn die Gesangsaufnahmen an der Reihe sind.

22.Juli 07 | Lasst die Aufnahmen beginnen...



Hey Punks! Lange wurde auf diesen Augenblick gewartet....jetzt ist es soweit: Wir haben erste Proberaumaufnahmen online! Alle Verspieler und schräge Töne liegen an den Aufnahmemöglichkeiten ;-)...wir sind uns keiner Schuld bewusst... Ganz großen Dank gilt Julian von Fat Belly der sich eine Migräne hinter der Schiessbude zusammen gekloppt hat nur damit wir euch das hier jetzt bieten können. Also geniesst es. Ach ja, falls Ihr wen kennt der wie Julian alles kurz und klein kloppt und dabei immer souverän rüber kommt sollte schleunigst uns ne Nachricht hinterlassen oder direkt vorbeiswingen..... So long.... Call Me Names